Elefant ausschnitt.png

Im Rahmen eines Vortrages bei der ArchitekturSCHWEIZ 19 wurden wir eingeladen, unsere

utopische Vision über die „Stadt der Zukunft“ vorzustellen. Aus der Perspektive der Zukunft- aus dem

Jahr 2049- erzählten wir rückblickend über die strahlend erfolgreiche Entwicklung der Stadt und

unserer Karriere. Somit konnten wir unsere begonnene Auseinandersetzung zur dringenden Frage

„Wie wollen wir in einer Zukunft der Verdichtung, der Digitalisierung und der Globalisierung

gemeinschaftlich zusammenleben?“ vertiefen. Wir skizzierten ein weites Spektrum an

Veränderungen und Massnahmen.